Friert eine Katze?

Friert eine Katze?

Nur wenn ihr kalt ist. Was bei Katzen durchaus vorkommen kann, allerdings bei weitem nicht so schnell wie es uns Menschen fröstelt. Katzen werden durch ihr Fell ziemlich gut geschützt, komplett immun gegen Kälte sind sie aber nicht. Daher mögen Katzen auch ganz gerne ein kuscheliges Plätzchen im Winter.

Friert eine Katze?

 

Wie gut eine Katze mit der Kälte klar kommt, hängt von verschiedenen Faktoren wie ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand ab. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass eine gesunde Katze Temperaturen um -20 Grad schadlos übersteht. Wichtig dabei ist jedoch, dass ihr Fell trocken bleibt.

Katzenbesitzer, deren Lieblinge es auch bei Schnee und Eis nicht im Haus hält, können auf Nummer sicher gehen und kleine Bastionen gegen die Kälte im Garten aufstellen, z.B. ausgepolsterte Hundehütten (ohne Hund).

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.