Frühjahr welche Monate?

Frühjahr welche Monate?

“Mache ich im Frühjahr”, “da musst du bis zum Frühjahr warten”, “kommt im Frühjahr heraus” – solche oder ähnliche Aussagen hören wir des Öfteren. Meistens im Sommer, wenn das Frühjahr noch besonders lange hin ist. Aber welche Zeitspanne umfasst das ominöse “Frühjahr” eigentlich?

Frühjahr welche Monate?

 

Der Begriff “Frühjahr” ist nichts anderes als eine alternative Bezeichnung für den Frühling. Diese Jahreszeit beginnt auf unserer hiesigen Nordhalbkugel astronomisch am 20. März (erst im Jahre 2048 wieder am 21. März) und meteorologisch am 1. März. Das Frühjahr dauert astronomisch bis zum 20., 21. oder 22. Juni. Meteorologisch wird der Juni dagegen gar nicht mehr zum Frühling, sondern zum Sommer gezählt.

Folglich kann man festhalten, dass der April und der Mai ganz sicher zum Frühjahr gehören. Der März und der Juni sind teilweise Frühjahr und teilweise nicht. Manchmal ist das schlicht eine Frage der Wahrnehmung. Der März kann noch sehr winterlich und der Juni schon sehr sommerlich sein. Oder der März schon sehr sommerlich und der Juni plötzlich wieder winterlich.

Wörtlich zu nehmen als früh im Jahr und gleichbedeutend mit Januar und Februar ist das Frühjahr definitiv nicht, obwohl einem dieser Fehler schnell mal unterlaufen kann. Der Januar und der Februar zählen zum Winter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.