In welchen Zug passt nur ein Mensch?

In welchen Zug passt nur ein Mensch?

In den Anzug. Hierbei wird vom Normalfall ausgegangen. Es würde mich nicht allzu sehr wundern, wenn im Guinness Buch der Rekorde festgehalten ist, wie viele Menschen sich mit ein bisschen Fantasie und Motivation wirklich in einen Anzug quetschen können.

In welchen Zug passt nur ein Mensch?

 

In einen Anzug zu schlüpfen bedeutet häufig, dass man plant, sich in diesem Anzug auch in der Öffentlichkeit zu zeigen und folglich die eigenen vier Wände zu verlassen. Das muss aber nicht zwangsläufig so sein, schließlich gibt es ganz verschiedene Arten von Anzügen. Im Schlafanzug etwa geht man eher selten aus.

Einen Zug zu besteigen bedeutet eigentlich immer, das Haus zu verlassen … obwohl man im Haus natürlich auch einen Aufzug haben kann. Die Silbe bzw. der Begriff Zug ist in der deutschen Sprache wirklich bemerkenswert häufig vertreten.

Man kann einen falschen Zug machen oder einen Zug des Gegners vorhersehen, beim Schach ebenso wie auf dem Schlachtfeld, man kann in Verzug geraten, einen Kontoauszug abholen oder einen Umzug vornehmen. Währenddessen ist man womöglich der Zugluft ausgesetzt und beobachtet Zugvögel am Himmel.  Auch schön: die Dunstabzugshaube. Die verdient eigentlich eine eigene Scherzfrage.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.