In wie vielen Ländern wird Spanisch gesprochen?

In wie vielen Ländern wird Spanisch gesprochen?

Habla español? Mehr als 500 Millionen Menschen auf der Welt beantworten diese Frage mit „!“. Die spanische Sprache ist besonders in Lateinamerika verbreitet, aber auch in Afrika. Und natürlich in Spanien selbst.

In wie vielen Ländern wird Spanisch gesprochen?

 

Spanisch wird zu den Top-5 der meist gesprochenen Sprachen gezählt und liegt damit unter anderem auch vor Deutsch. Selbst wenn man die spanischen Überseegebiete wie Ceuta und Melilla nicht mitzählt, führen mehr als 20 Nationen Spanisch als offizielle Amtssprache. Hinzukommt Spanisch als anerkannte Minderheitensprache.

Zu den Staaten, in denen Spanisch offizielle Amtssprache ist, gehören Spanien, Äquatorialguinea, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Kuba, Mexiko, Argentinien, Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien und Paraguay.

Spanisch ist außerdem eine offizielle Amtssprache der Europäischen Union, der Vereinten Nationen, der Organisation Amerikanischer Staaten, der Afrikanischen Union und der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.