Wohin mit Fallobst?

wohin mit fallobst?

Obst, das nicht gepflückt wird, sondern vom Baum fällt, bezeichnet man als Fallobst. Wird es nicht aufgehoben, vergammelt es einfach an Ort und Stelle. Das ist schade, wenn man bedenkt, dass sich dieses Obst nach dem „Sturz“ oftmals noch in einem guten und essbaren Zustand befindet.

Weiterlesen

Was macht die Rinde?

Was macht die Rinde?

Sie hängt fest. Das zumindest sollte sie, denn sie ist die Schutzschicht eines Baumes, die ihn vor dem Austrocknen, Pilz- und Insektenbefall sowie anderen potentiellen Gefahren schützen soll. Den Menschen eingerechnet, wobei sich dieser von Rinde selten aufhalten lässt.

Weiterlesen

Was fressen Damhirsche?

Was fressen Damhirsche?

Bei den Damhirschen handelt es sich um ziemlich robuste Zeitgenossen, die Schnee und Frost trotzen und früh lernen, vor ihren Fressfeinden geschwind zu flüchten. Ihre widerstandsfähige Natur zeigt sich auch in ihrer Ernährung. Damhirsche haben alles andere als einen empfindsamen Magen und sind ziemlich genügsam.

Weiterlesen

Welche Tiere sammeln Nektar?

Welche Tiere sammeln Nektar?

Auf den süßen Nektar fliegen so einige Tiere ab, in erster Linie solche, die tatsächlich fliegen können. Das ist nur logisch, denn der Nektar dient als Energiequelle, die den Tieren Kraft zum – Überraschung! – fliegen gibt. Bevor jetzt falsche Hoffnung aufkeimt: Nektar verleiht Menschen keine Flügel.

Weiterlesen

Was fressen Ferkel?

Was fressen Ferkel?

Ferkel gehören zu den sehr wenigen Lebewesen auf diesem Planeten, deren erklärtes Ziel es ist, irgendwann einmal große, fette Schweine zu werden. Dazu müssen sie natürlich fressen, aber alles sollte man ihnen nicht in den Trog werfen.

Weiterlesen