Was bedeutet das Wappen von Niedersachsen?

Was bedeutet das Wappen von Niedersachsen?

Auf dem Wappen meines Heimatbundeslandes Niedersachsen ist ein springendes weißes Pferd auf rotem Grund abgebildet. Bekannt ist dieses Motiv auch unter dem Namen “Sachsenross”.

Was bedeutet das Wappen von Niedersachsen?

 

Das Sachsenross auf dem Wappen Niedersachsens steht für das Volk der Sachsen, bei denen das Pferd als Status der Macht gegolten haben soll. Wie bedeutsam das Pferdesymbol bei den frühen Sachsen tatsächlich war, gilt als umstritten.

Häufig wird das Sachsenross auch auf den mythisch verklärten Herzog Widukind zurückgeführt, der von 777 bis 785 den Widerstand der Sachsen gegen Karl den Großen anführte. Nach seiner Bekehrung zum Christentum soll er aus dem schwarzen Pferd, das seine Flaggen zierte, ein weißes Pferd gemacht haben.

Es ist davon auszugehen, dass das Sachsenross ein Produkt des Mittelalters ist und seinen Ursprung nicht in der frühen Stammesgeschichte der Sachsen hat. Es diente vor allem den welfischen Herzögen dazu, ihren Anspruch auf das Gebiet des alten Sachsens zu unterstreichen.

Wappen sind ein Thema, das mich schon länger fasziniert, und dem ich mich humorvoll-historisch in meiner Blogserie “Spaß mit Wappen” widme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.