Was ist ein Flaschenöffner?

Was ist ein Flaschenöffner?

In mir ist zumindest die Hoffnung vorhanden, dass jene Menschen, die diese Frage in die Maske einer Suchmaschine eingeben, spätestens beim Tippvorgang bemerken, dass sie die Antwort bereits in den Fingern haben. Ein Flaschenöffner ist natürlich ein Werkzeug, oder schlicht Ding, das Flaschen öffnet.

Was ist ein Flaschenöffner?

 

Um es noch einmal klar zu definieren: Ein Flaschenöffner ist ein Werkzeug, das es ermöglicht, per Hebelwirkung den Kronkorken einer Flasche zu entfernen. Das Ziel besteht darin, an den Inhalt zu gelangen. Zumeist, um ihn zu trinken.

Metaphorisch kann ein Flaschenöffner auch durchaus eine Person oder deren Handlung sein, nämlich dann, wenn eine Person etwas tut oder sagt, dass einen stockenden bzw. gestoppten Vorgang wieder in Gang setzt. Wenn beispielsweise der Fußballspieler Albert Albertsen nach längerer Torflaute seiner Mannschaft (könnte, aber muss nicht der HSV sein) einen Treffer erzielt und wenig später auch einer seiner Mitspieler ein Tor macht, kann man Albert als Flaschenöffner bezeichnen. Ebenso lässt sich sein Tor als der Flaschenöffner benennen. So oder so fließt es wieder.

Ansonsten ist Flaschenöffner ein Nomen, das aus vier Silben besteht: Fla-schen-öff-ner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.