Welcher Saft hat wenig Säure?

Welcher Saft hat wenig Säure?

Einfach jeden Saft trinken, der einem schmeckt – das war bei mir einmal. Offensichtlich nicht als einziger Mensch auf diesem Planeten reagiert mein Magen inzwischen sehr empfindlich auf säurehaltige Getränke und Lebensmittel, worauf ich mich wohl oder übel einstellen muss. 

Welcher Saft hat wenig Säure?

 

Mein persönlicher Geheimtipp ist Babyapfelsaft. Der für die ganz Kleinen gedachte Fruchtdrink enthält zur Schonung der Mini-Mägen wenig Säure und eignet sich damit auch optimal für größere, aber eben empfindliche Mägen. Er schmeckt auch tatsächlich wie Apfelsaft, da muss man keine Hemmungen haben.

Ebenfalls recht mild ist Birnensaft, gleichwohl ich mit dem Babyapfelsaft bessere Erfahrungen gemacht habe. Auch Bananensaft ist sehr säurearm, schmeckt aber vielleicht nicht jedem. Mir eher nicht so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.