Welches Tier versteckt sich im Kaffee?

Welches Tier versteckt sich im Kaffee?

Der Affe. Einfache Erklärung: das Wort „Affe“ steckt im Wort „Kaffee“. Wieder einmal eine Scherzfrage, die mit der Sprache spielt. Praktischerweise kann man sich so merken, dass „Kaffee“ mit zwei f geschrieben wird. Oder dass Affe mit zwei f geschrieben wird, je nachdem, was einem mehr Probleme bereitet.

Welches Tier versteckt sich im Kaffee?

 

Rechtschreibung ist aber vermutlich nicht der Grund, warum Leute diese Scherzfrage googeln. Was der Grund dafür ist, weiß ich aber auch nicht so wirklich.

Auf jeden Fall gibt es noch weit mehr Wörter, in denen Tiere versteckt sind: Rentenbescheid, Sechseck, Instrumente, Jahrhundert, Jahresausgleich, Diesel, Flausen, Weberei, Organspender, Umdrehung, Keule, Schmaus, Erbschaft, Eidotter, … ich kann gar nicht mehr aufhören … Ziegelstein, Hochseil, Radler, Graben, Lebensphase, Abstauber … ehrlich, das ist fast schon eine Sucht. Wie Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.