Wer singt I love Rock n Roll?

Wer sing I love Rock n Roll?

Die Antwort lautet Britney Spears. Auch. Sie war aber weder die erste noch die letzte Musikpersönlichkeit, die mit diesem Song Bühnen, Charts und Radiosender zu erobern versucht hat. Die Geschichte von „I Love Rock ’n‘ Roll“ begann bereits Mitte der 1970er Jahre in England.

Wer singt I love Rock n Roll?

 

Im Jahr 1975 schrieben Alan Merrill und Jake Hooker den Song für ihre Band Arrows. Das Interesse der Hörer hielt sich allerdings sehr in Grenzen. Bis das Lied richtig durchstartete, dauerte es noch einige Jahre – und es bedurfte einer anderen Interpretin.

Die amerikanische Sängerin Joan Jett wurde durch eine Show, die Arrows im britischen Fernsehen besaß, auf „I Love Rock ’n‘ Roll“ aufmerksam und coverte den Song erstmals 1979. Einige Monate später nahm sie das Lied mit ihrer Begleitband The Blackhearts erneut auf. Diese Version entwickelte sich zum Welthit. Als Joan Jett & the Blackhearts stürmte die Sängerin mit „I Love Rock ’n‘ Roll“ unter anderem die Charts in den USA (Platz 1), in England (Platz 1), in Deutschland (Platz 6) und in Frankreich (Platz 4).

Im Jahr 2001 brachte Pop-Sternchen Britney Spears ihre Version des Songs heraus und feierte beachtliche Erfolge in Europa und Australien. In Deutschland schaffte es Spear’s Coverversion bis auf Platz 7 der Charts. Seit 2001 sind noch weitere Neuinterpretationen von „I Love Rock ’n‘ Roll“ erschienen, etwa von der japanischen Rock-Band L’Arc-en-Ciel und der Gruppe Fast Forward Highway, aber nicht mit internationalem Erfolg. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.