Warum wurde der Bleistift erfunden?

Warum wurde der Bleistigt erfunden?

Aus den klassischen Fragen nach dem Wer und dem Wann einer Erfindung kann man ruhig mal mit einem Warum ausbrechen. Welche Intention steckte hinter der Erfindung des Bleistifts, gab es einen konkreten Anlass oder eine Notlage?

Warum wurde der Bleistift erfunden?

 

Der Bleistift wurde erfunden, um damit zu schreiben und zu zeichnen. Das klingt profan, aber genauer lässt es sich nicht eingrenzen, schon allein deshalb nicht, weil es den Bleistift bereits eine ganze Weile gibt.

Vermutlich schon in der Antike haben Ägypter Rohre aus Schilf, Bambus und Papyrus mit flüssigem Blei ausgegossen und als Schreibwerkzeug verwendet. Bleistifte wie wir sie heute kennen gehen auf das 18. Jahrhundert zurück. Die Entwicklung des Bleistifts basierte immer auf dem Ziel, ein praktisches Werkzeug zu haben, mit dem sich Buchstaben und andere Zeichen auf bestimmte Materialien, vorrangig Papier, auftragen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.