Was sagt man, wenn ein Spanner gestorben ist?

Was sagt man, wenn ein Spanner gestorben ist?

Er ist weg vom Fenster. Ich finde das natürlich fast überhaupt nicht witzig, denn über so etwas macht man keine Scherze. Fenster haben schließlich auch Gefühle. Ich mag Fenster, außer, wenn durch diese Bienen in mein Schlafzimmer kommen. Oder Spanner davor sitzen.

Was sagt man, wenn ein Spanner gestorben ist?

 

„Er ist weg vom Fenster“ als Antwort auf diese Frage verweist auf den Ausdruck „weg vom Fenster sein“ und auf die Tatsache, dass Spanner durch anderer Leute Fenster schauen, um … private Studien zu betreiben.

Wenn jemand sprichwörtlich „weg vom Fenster ist“ bedeutet dies freilich nicht zwangsläufig, dass er den Löffel abgegeben und ins Grab gebissen hat, er kann auch „nur“ sein letztes Hemd verloren oder die Karriereleiter heruntergefallen sein.

Die Redensart  „weg vom Fenster sein“ wird sogar häufiger für Fälle angewendet, in denen ein Mensch noch lebt, aber seine Führungsposition verloren hat oder als Person nicht mehr gefragt ist. Vielen Menschen widerfährt dies glücklicherweise nicht, da sie nie am Fenster waren.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.