Wohin mit alten Teddybären?

wohin mit alten teddybären?

Kennt ihr den Film „Toy Story 3“? Da wird ein vergessener und ausgetauschter Teddybär zum tyrannischen Bösewicht. Das will ich nur mal eben zu Bedenken geben. Es soll keiner sagen, er sei nicht gewarnt worden, wenn sein entsorgter Teddy Jahre später versucht, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Wohin mit alten Teddybären?

 

Die einfachste und umweltfreundlichste Art, alte Teddybären und andere ausrangierte Kuscheltiere zu entsorgen, ist die Altkleidersammlung. Wenn die Teddys noch in brauchbarem Zustand sind, werden sie an Kinder in ärmeren Regionen gespendet, wenn nicht, durchlaufen sie einen Recyclingprozess und werden z.B. zu Putzutensilien oder Dämmmaterial verarbeitet.

Alternativ kann man alte, aber noch gut erhaltene Teddybären auch hierzulande an Kinder- oder Flüchtlingsheime, die Tafeln oder sogar Tierheime spenden. Auch echte Tiere spielen gerne mit ihren Pendants aus Stoff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.