Kostet Younow etwas?

Kostet Younow etwas?

Da hat man sich gerade an Yotutube gewöhnt … Younow ist eine vor allem bei unter 24-Jährigen beliebte Videoplattform, auf der sich Nutzer in Live-Streams präsentieren können, die widerum von anderen Nutzern angesehen, kommentiert und bewertet werden.

Kostet Younow etwas?

 

Wer also gerne der U30-Welt zeigen möchte, wie gut er tanzen oder singen, Witze erzählen oder einfach nur herumsitzen und reden kann, der startet einfach einen Live-Stream und wer gerne dabei zusieht, wie sich wildfremde Menschen selbst filmen, der schaut es sich eben an.

Grundsätzlich ist die Nutzung von Younow kostenlos. Die Antwort auf die Frage “Kostet Younow etwas” lautet also Nein. Aber – und hier zeigt sich eines der Geschäftsmodelle des Unternehmens YouNow Inc. – als Nutzer kann man so genannte “Bars” (Goldbarren) kaufen, um mittels dieser “Premiumgeschenke” an seine Lieblingsstreamer zu verteilen und so deren Popularität zu erhöhen.

Darüber hinaus kann man bei Younow ein kostenpflichttiges Abo abschließen (für aktuell 4,99 US-Dollar im Monat), um sich gewisse Privilegien zu erkaufen, wie z.B. die Bevorzugung in überfüllten Chats. 10 von 10 Eltern halten ihre Kinder für total bekloppt, dafür Taschengeld auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.