Wann war Turin Hauptstadt?

Wann war Turin Hauptstadt?

Turin ist noch immer eine Hauptstadt, wenn auch “nur” die Hauptstadt der italienischen Region Piemont. Das nominelle Zentrum Italiens war Turin für eine ganz kurze Zeitspanne im 19. Jahrhundert, hat damit aber die Geschichte des europäischen Staates entscheidend mitgeprägt.

Wann war Turin Hauptstadt?

 

Italien, das Land, das auf der Weltkarte aussieht wie ein Stiefel, überholt locker fast jeden Staat dieser Erde, der sich einer reichen und großen Geschichte rühmt. Wir sprechen hier schließlich vom Kernland des Römischen Reiches, das einst die halbe Welt umfasste.

Die Geschichte Turins als Metropole und als vorübergehende Hauptstadt Italiens möchte ich nur kurz umreißen, schließlich habe ich dieses Jahr noch andere Dinge vor. Turins Existenz begann als Siedlung des keltisch-ligurischen Stammes der Tauriner. Um das Jahr 28 v. Chr. herum errichteten die Römer hier das Militärlager Castra Taurinorum, aus dem eine klassische Stadt nach römischen Vorbild erwuchs.

Nach der Zerschlagung des Römischen Reiches fiel Turin zunächst an die Langobarden und anschließend an die Franken. Turin war also – im weitesten Sinne – einmal Deutsch. Im 13. Jahrhundert sicherte sich das Haus Savoyen die Herrschaft über Turin. 1563 erklärte der Herzog Emanuel Philibert von Savoyen Turin zur Hauptstadt seines Reiches. Als es 1861 zur Vereinigung Italiens unter der Savoyen-Dynastie kam – allerdings ohne Rom, das damals zum Kirchenstaat gehörte, und ohne Teile Mittelitaliens und Nordostitaliens – war Turin plötzlich die Hauptstadt von Italien.

Turins Herrlichkeit als Zentrum der Macht währte jedoch nur vier Jahre. 1865 wurde Florenz die neue Hauptstadt des Königreichs Italien. Als 1870 die italienischen Truppen schließlich Rom einnahmen, war jede andere Stadt chancenlos, jemals der politische Mittelpunkt Italiens zu werden. Trotzdem hat sich Turin gut gemacht und ist heute die viertgrößte Stadt des “Stiefels”.

Die wirklich ganz kurze, inhaltlich auf Sparflamme kochende Antwort auf die Frage “Wann war Turin Hauptstadt?” lautet somit 1861 bis 1865.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.