Warum brennt Stein nicht?

warum brennt stein nicht?

Steine brennen nicht, da sie schon verbrannt sind. Das klingt jetzt erst einmal eigenartig, aber mir war Chemie sowieso schon immer ein Rätsel, auf das ich nie gut reagiert habe.

Warum brennt Stein nicht?

 

Steine bestehen aus Mineralien, vor allem aus Oxide, die entstehen, wenn brennbare Stoffe mit Sauerstoff reagieren. Chemisch sind Steine also bereits ein Verbrennungsprodukt und können keine weitere chemische Veränderung durchlaufen.

Steine brennen zwar nicht, aber sie können Wärme speichern und glühen. Daher wurden sie schon in frühesten Zeiten als Wärme- und Lichtquelle genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.