Warum sind Hexen grün?

Warum sind Hexen grün?

Weil ihnen schlecht wird von den ganzen Kindern, die sie fressen. Besonders pubertierende Mädchen sollen sehr zäh sein und gewaltig auf den Magen schlagen. Deswegen sind Hexen auch immer so schlecht gelaunt. Ihre Ernährung ist einfach höllisch.

Warum sind Hexen grün?

 

Alles Quatsch mit Molchaugensoße. Hexen sind gar nicht grün. Es sei denn, sie kommen zufällig aus Oz. Die Vorstellung von Hexen mit grüner Haut wurde im Jahr 1939 durch den Film “Der Zauberer von Oz” etabliert. In dieser filmischen Umsetzung des gleichnamigen Kinderbuches, das 39 Jahre zuvor erschienen war, wird die Böse Hexe des Westens mit grüner Haut dargestellt.

Dieser Look, der nicht aus dem Buch übernommen ist, sondern eine Idee der Filmmacher war, wurde in späteren filmischen Umsetzungen beibehalten und so bekannt, dass er den modernen Hexenmythos mit beeinflusst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.