Was heißt Carolin?

Was heißt Carolin?

Carolin ist sowohl ein bekannter Vorname als auch die Bezeichnung einer bayerischen Goldmünze des 18. Jahrhunderts. Ohne den Goldpreis hochtreiben zu wollen, spekuliere ich mal, dass sich die Frage auf den Vornamen bezieht.

Was heißt Carolin?

 

Der auch in den Schreibweisen Caroline oder Karolin geläufige Frauenname wird zumeist als Abwandlung des altdeutschen Namens Karla interpretiert, der wiederum die weibliche Variation des Männernamens Karl darstellt. Als ursprüngliche Bedeutung des Namens Karl gilt der freie Kerl, woraus verkürzt der Freie gemacht wurde. Damit gilt die Freie als gängige Bedeutung des weiblichen Namens Carolin.

Gleichwohl kann Carolin auch auf den romanisch-englischen Namen Carol bzw. Carolyn zurückgeführt werden und steht damit für die Geliebte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.