Welcher Name bedeutet Sonne?

Welcher Name bedeutet Sonne?

Es gibt weltweit tatsächlich sehr viele Vornamen, männliche wie weibliche, deren Ursprungsbedeutung sich auf die Sonne bezieht. So richtig überraschend ist das natürlich nicht, denn die Sonne war für die Menschheit schon immer von fundamentaler Bedeutung und wurde in vielen Kulturen sehr verehrt.

Welcher Name bedeutet Sonne?

 

Wer sein Kind nicht nur nach der Sonne benennen will, sondern dies auch noch mit einem deutschen Namen, der wählt Jannik. Dieser altdeutsche Jungenname bedeutet der Sonnenschein. Für Mädchen gibt es natürlich ebenfalls sehr schöne Namen, die sich auf die Sonne beziehen und die, auch wenn sie ursprünglich nicht aus dem Deutschen stammen, doch sehr vertraut klingen: Helena/Lena (die Strahlende, griechisch), Kira (Sonne, lateinisch), Eileen (Sonne, irisch) und Solveig (Sonnenkraft, norwegisch).

Es gibt freilich auch weibliche Sonnen-Vornamen, die deutschen Ursprungs sind, die aber nicht wirklich häufig verwendet werden: Sonnelind (milde Sonne) und Sunhild, was so viel wie Sonnenkampf bedeutet.

Kommen wir zurück zu den Jungs. Hier finden sich wieder einige sonnige Namen aus aller Welt, deren Klang nicht unvertraut ist: Anatol (der aus dem Land, in dem die Sonne aufgeht, polnisch), Elliot (Geschenk der Sonne, schwedisch), Ilias (Sonnenschein, griechisch) und Kiran (Sonnenstrahl, indisch).

Wenn es etwas ausgefallener sein darf, gibt es z.B. noch diese Namen, die mit der Sonne zu tun haben: Alenika (die Sonnenhafte, griechisch)Bamad (Sonnenaufgang, persisch), Byakuya (Mitternachtssonne, japanisch), Grainne (die Sonne, gälisch), Nolcha (die Sonne, indianisch), Quang-Doung (Sonnenlicht, vietnamesisch) und Robindranath (die Sonne, bengalisch). Mein persönlicher Favorit: Harjono. Das ist indonesisch und bedeutet aufgehende Sonne.

Wer es mit der Frage “Welcher Name bedeutet Sonne?” wirklich ganz wörtlich nimmt und keine Zusatzbedeutungen möchte, dem seien auch noch die Namen Khorshid (Sonne, persisch), Orum (Sonne, afrikanisch) und Sol (Sonne, norwegisch) empfohlen.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.