Welche Bedeutung haben Tulpen?

Welche Bedeutung haben Tulpen?

„Tulpisch“ ist eine Sprache, die man erst gründlich studieren muss, bevor man sie perfekt beherrscht. Zum 20. Hochzeitstag rosa Tulpen zu verschenken geht z.B. gar nicht. Floristen und Berufsromantiker warnen dringend vor Fehlern dieser Art.

Welche Bedeutung haben Tulpen?

 

Die Bedeutung von Tulpen entscheidet sich anhand ihrer Farbe. Fangen wir mit den weißen Tulpen an: diese stehen für endlose Liebe und passen daher besser zu einem 20. Hochzeitstag als rosa Tulpen, die eine zarte, gerade erwachende Liebe symbolisieren. Die rote Tulpe steht ziemlich allgemein für Liebe, wohingegen gelbe Tulpen ein sonniges Lächeln symbolisieren.

„Du faszinierst mich!“ sagen orangene Tulpen, während violette Tulpen Bescheidenheit ausdrücken. Bescheidenheit, nicht Geiz, sie sind also nicht besonders preiswert zu bekommen. Schwarze Tulpen gelten als Symbol für Leidenschaft.

Natürlich kann man alle Tulpen auch in einen (Blumen-)Topf werfen. Ein bunter Tulpenstrauß ist eine Form des Flirts. Ich bin keine Blumenliebhaberin, von daher nehme ich es niemandem übel, wenn er mir die „falsche“ Farbe schenkt. Ich nehme es ihm übel, dass er mir überhaupt Blumen schenkt, ich hätte lieber etwas anderes. Blumen sprechen schöne Sprachen, aber nicht jeder hört ihnen gerne zu. Blumen sind wie Musik.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.