Welcher Name bedeutet Stern?

Welcher Name bedeutet Stern?

„Ein Stern, der deinen Namen trägt …“ Die Zeile aus dem gleichnamigen Song kam mir bei dieser Frage spontan in den Sinn, sorry. Eigentlich ist das gar nicht meine Art von Musik. Widmen wir uns jetzt also lieber den Namen, die Stern bedeuten.

Welcher Name bedeutet Stern?

 

Welcher Name Sonne bedeutet, haben wir ja bereits geklärt. Wie man sein Kind nach Glück benennt auch. Dabei sind viele vertraute, aber auch einige außergewöhnliche Namen zusammengekommen. Um sein Kind Stern zu nennen, muss man ebenfalls nicht in die Ferne schweifen, denn es gibt eine ganze Reihe bekannter Namen, die auf den Himmelskörper verweisen.

Der traditionsreiche Name Astrid hat verschiedene Bedeutungen, im Armenischen bedeutet er Stern. Der vor allem in den USA weit verbreitete Vorname Britney steht für Sternenhimmel oder auch hoher Stern (eine Anspielung auf Britney Spears kann hier bei Belieben gedanklich eingefügt werden). Ein französischer Name mit der Bedeutung Stern ist Estelle. Der biblische Name Esther bedeutet ebenfalls Stern.

Sternige Jungennamen klingen schon etwas ausgefallener, darunter Hoshi (Stern, japanisch), Zvezdan (Der Stern, kroatisch) und Parveen (Sternenhaufen, indisch). Weitere Sternennamen sind Maris (Meeresstern, englisch), Nyota (Stern, afrikanisch) und Sterre (Stern, niederländisch).

Natürlich kann man sein Kind auch einfach direkt nach einem am Nachthimmel existierenden Stern benennen, z.B. Sirius (bedeutet außerdem brennend), Murzim (Vorbote), Adhara (Jungfrauen) oder Capella, was allerdings kleine Ziege bedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.