Was bedeutet Stein des Anstoßes?

Was bedeutet Stein des Anstoßes?

Den Reformationstag habe ich erst kürzlich thematisiert. Nicht nur, dass Martin Luthers 95 reformatorische Thesen ein Stein des Anstoßes waren, der Mönch hat den Ausdruck “Stein des Anstoßes” auch selbst geprägt.

Was bedeutet Stein des Anstoßes?

 

In der Bibelübersetzung von Luther, der so genannten Lutherbibel, heißt es: “Er wird ein Fallstrick sein und ein Stein des Anstoßes und ein Fels des Ärgernisses […]”. Er hat dabei allerdings nicht sich selbst beschrieben, obwohl so manche katholische Geistliche dem sofort zugestimmt hätten.

Die Redewendung “Stein des Anstoßes” ist bis heute verbreitet und beschreibt einen Gegenstand oder eine Situation, der bzw. die Auslöser eines Konfliktes wird. Eine Person selbst wird eher selten als Stein des Anstoßes bezeichnet, möglich ist dies aber schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.